19:00 - 22:45

cool summer jazz 2024 . Hemingway Lounge goes BAW

Veranstaltung Ticketpreis
cool summer jazz 2024 . Hemingway Lounge goes BAW 35€/30€/15€ Jetzt Tickets kaufen!

Um weitere Events zu buchen klicken sie hier

WORLD MUSIC JAZZ MEETING . Peter Götzmann‘s Jazz Hop Rhythm & Peter Lehel Quartet . Peter Götzmann . Peter Lehel . Hongyu Cheng  . Ali Neander . Ull Möck . Dirk Blümlein . „Epi“ Enkhjargal Dandarvaanchig . Angela Frontera
Salty Tunes . Our Favourite Things . Bigband HfM Karlsruhe feat. Sandie Wollasch

Das Highlight im Sommer 2024

HL Special Edition . cool summer jazz 2024 . Hemingway Lounge goes BAW

cool summer jazz 2024 . KlangKunst @ Hemingway Lounge goes BAW ist wieder das besondere Event des Kultursommers Karlsruhe. Schauplatz der drei hochkarätigen Ensembles ist das Riesengelände der Bundesanstalt für Wasserbau (BAW), bei schönem Wetter unter freiem Himmel und bei Regen in der Halle V.

Einlass 17.30 h

Besichtigung der Modelle in Halle V.

  1. Teil . Beginn 19 h .

Begrüßungen

I. Salty Tunes . Our Favourite Things . Daniel Salzmann (p & comp) . Leon Winkler (sax) . Paul Cervenec (b) . Max Cichon (d)

Salty Tunes . ©Anna Christ

Das junge Quartett eröffnet, nach den Begrüßungen, den musikalischen Abend des Events. „Aus Klassik, Jazz und Pop wird ein neuer Sound“, so BNN. Das Highlight der jungen Band sind die einzigartigen und energiegeladenen Kompositionen von Daniel Salzmann. Diese basieren auf bekannten klassischen Melodien und werden mit Elementen des Jazz und Pop verbunden. Dabei lässt er der Band Freiheiten und Spielraum für Improvisation. Es entsteht ein neuer, erfrischender Sound: mal funky, mal jazzy, mal swingend. Die Fusion aus Neuem und Bekanntem begeistert nicht nur Klassik-Liebhaber und Jazz-Fans.

HfM Karlsruhe BigBand . ©Jürgen Schurr

II. Bigband Hochschule für Musik  Karlsruhe . Leitung Peter Lehel . Special Guest Sandie Wollasch

Sandie Wollasch . ©Bernadette Fink

Als Publikumsmagnet bekannt und beliebt, ist die Bigband unter der Leitung von Peter Lehel mit groovigem Sound eine tragende Säule der Veranstaltung. Das Programm beinhaltet alle Schattierungen der modernen Bigband Literatur in den Arrangements und mit Kompositionen von Peter Lehel. Als Special Gast eingeladen, ist die in Karlsruhe berühmt gewordene Sängerin Sandie Wollasch. Mit Musik groß geworden, ist Sandie Wollasch seit über 25 Jahren im Pop- und Jazzbereich auf den Bühnen der Region und darüber hinaus unterwegs und zu Hause. „Musiker in der Familie zu haben, das färbt nicht nur ab, es steckt uns quasi im ‚Blut’“, so die umjubelte Sängerin. Ihre unverwechselbare Stimme berührt mit Leidenschaft und voller Emotionen die Herzen des Publikums.

WEITERE INFORMATIONEN

Pause

  1. Teil . ab 21 h

III. WORLD MUSIC JAZZ MEETING . Peter Götzmann‘s Jazz Hop Rhythm & Peter Lehel Quartet . Peter Lehel (sax) . Hongyu Cheng (gugin) . Ali Neander (g) . Ull Möck (p) . Dirk Blümlein (b) . Enkhjargal Dandarvaanchig (mongolian voice & vn) . Angela  Frontera (perc) . Peter Götzmann (d)

Collage . ©Carolin Zaske

Für das außergewöhnliche musikalische Treffen hat sich der Karlsruher Saxophonist, Komponist und Arrangeur Peter Lehel eine bunte Mischung erstklassiger Musiker und Musikerinnen eingeladen, die so zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen. Mit dem Pianisten Ull Möck und dem Bassisten Dirk Blümlein spielen langjährige Wegbegleiter des „Peter Lehel Quartets“ und „When Future Smiles mit. Dazu gesellen sich die badische Schlagzeuglegende Peter Götzmann mit einigen illustren Gäste aus seiner Formation „Peter Götzmann`s Jazz Hop Rhythm“, die 2024 das 25-jährige Bestehen feiert. Peter Lehel ist von Anbeginn häufiger und gern gesehener Gast der Band. Mit Hongyu Cheng aus China, Enkhjargal Dandarvaanchig aus der Mongolei und Angela Frontera aus Brasilien kommen fantastische Musiker*innen mit außergewöhnlichen Instrumenten und einem faszinierend anderen musikalischen Background hinzu. Abgerundet wird das ganze World Music Menü mit einer weiteren Legende, dem großartigen Frankfurter Urgestein und herausragenden Gitarristen Ali Neander. All diese feinen Zutaten werden auf bewährte Art und Weise von Peter Lehel zu einem besonderen musikalischen Highlight zusammengesetzt.

WEITERE INFORMATIONEN

Gesamtanlage BAW . ©Jürgen Schurr

Veranstaltungsort: Bundesanstalt für Wasserbau . Kußmaulstraße 17 . 76187 Karlsruhe

Gastronomie: Getränke-Spezialitäten der Hemingway Lounge . Feine spanische Weine . Kulinarische Leckereien

 

Eintritt im Vorverkauf: Regulär 35,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 30,-€ . Schüler/Studierende 15,- €

Eintritt an der Abendkasse: Einheitspreis 35,- € (Nur Barzahlung)