20:00 - 22:30

Uli Gutscher Quartett . trombone groove

Veranstaltung Ticketpreis
Uli Gutscher Quartett . trombone groove 20,00 

Jetzt Ticket kaufen

Jazzkonzerte am Abend . Uli Gutscher Quartett . trombone groove . Uli Gutsche (tb & p) . Werner Acker (g) . Sebastian Schuster (b) . Herbert Wachter (d)

Das „Uli Gutscher Quartett“ präsentiert ein packendes Programm, das aus Kompositionen des Bandleaders und ausgewählten Jazz-Standards besteht und gestaltet unterschiedlichste Grooves und melodischen Jazz mit geradezu überschäumender Spielfreude. Neben groove-betonten Stücken bilden Balladen und swingende Kompositionen einen Schwerpunkt in der musikalischen Konzeption der Band. Die Musiker des Uli Gutscher Quartetts kennen sich bestens und haben oft in verschiedenen Kombinationen miteinander gespielt: Der Posaunist Uli Gutscher ist Leiter des Studiengangs „Verbreiterungsfach Jazz/Pop“ für Schulmusiker und Dozent für Jazz-Posaune, Harmonielehre, Ensembleleitung und Jazz-Piano an der Musikhochschule Stuttgart. Er spielte u.a. mit Bobby Burgess` “World of Trombones“, SDR-Big Band unter Erwin Lehn, Südpool-Orchestra, Charly Antoloni`s “Jazzpower”, “RE”,… Bekannt sind Konzerte mit Joe Gallardo, Benny Powell, Don Rader, Nils Landgren, Chaka Khan. Eigene Projektesind: „Uli Gutscher Quartett/Quintett“, „Duo Conceptions“ mit Werner Acker, „Spiritual Jazz“ mit Tilman Jäger, Uli Gutscher Trio, Uli Gutscher Trio & LBQ, Der Gitarrist Werner Acker unterrichtet im Studiengang Jazz/Pop an der Musikhochschule Stuttgart Gitarre und Ensemblespiel.

Uli Gutscher
Uli Gutscher

Als Leiter der Werner Acker Band „Roots“ spielt und spielte er mitvielen Bands: Karl Frierson Soulprint Band, Uli Gutscher Quartett/Quintett, Martin Schrack String Quartet, Hot Club Quartett, Stuttgart Jazzorchestra mit Wolfgang Dauner, Ignaz Netzer, Helen Schneider, SWR Bigband mit Paul Carrack/Swing Legenden/Gerald Clayton, … Der Bassist Sebastian Schuster ist mehrfacher Jugend musiziert-Preisträger (Kontrabass und Klavier) und war Mitglied des Bundesjugendorchesters. Dem Studium klassischer Kontrabass an der Musikhochschule Stuttgart, folgte 2008 ein Jazzkontrabass-Studium bei Prof. Mini Schulz. Der stilistisch vielseitige Kontrabassist hat seit 2006 regelmäßig Engagements beim Staatstheater Stuttgart, Heilbronner und Stuttgarter Kammerorchester. Seine internationale Konzerttätigkeit führte ihn nach China, in die USA oder Südafrika, wo er an der Universität Kapstadt als Dozent tätig war. Mit Hilfe des DAAD Stipendiums studierte er im Jahre 2013 in der „University of Cape Town“ Jazzbass bei dem renommierten Bassisten „Hein van de Geyn“. Sebastian Schuster ist Landesjazzpreisträger Baden-Württemberg 2017. Herbert Wachter ist als vielseitiger Schlagzeuger ebenso gefragt wie als einfühlsamer Percussionist. Er ist Schlagzeuger des weltberühmten Blechbläserensembles „German Brass“ und hat zahlreiche Rundfunk- TV-und CD-Produktionen. Im Bereich Hörspielproduktionen wurde er mehrfach zur CD des Jahres prämiert. Seine musikalischen Zwischenstopps sind bei SWR Big Band, Paul Kuhn, Max Greger jr., Miss Saigon Musical, Stuttgarter Kammerorchester, Ulmer Theater, Don Menza, Paquito d’Rivera, Sandy Petton, BennyBailey, Kammerphilharmonie Graubünden u. v. a. Einzigartig sind das traumhafte Zusammenspiel und die Interaktion unter den Musikern bei der Gestaltung der Themen und Improvisationen.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Veranstaltung Ticketpreis
Uli Gutscher Quartett . trombone groove 20,00 

Jetzt Ticket kaufen