räume . Kultur auf der Terrasse . Tres con Pasión

Veranstaltung Ticketpreis
räume . Kultur auf der Terrasse . Tres con Pasión 20,00 

Jetzt Ticket kaufen

HL Special Edition . räume . Kultur auf der Terrasse . Tres con Pasión . Anja Gerter (Violine) . Anne Kox-Schindelin (Harfe) . Birgit Saemann (Violoncello)

Kultur auf der Terrasse, das heißt #zusammenhalten #kooperation #hemingwaylounge #loveistheanswer. Was tut gut? Livemusik, Leckereien, Natur … Das gibt es im August und September 2020 auf der Terrasse von räume, dem Areal des Karlsruher Turnvereins im Hardtwald.
Diana Stier | Inhaberin & Gründerin von räume // für natürliches Wachstum hat in diesem Sommer mit Unterstützung von Sandie Wollasch von der Initiative #loveistheanswer und Christiane Domino vom Verein KlangKunst in der Hemingway Lounge e.V. eine kleine, feine Konzertreihe aufgelegt: Jazz, Soul, Klassik und zwei mitreißende Kinder-Musikprogramme.
Die Terrasse in räume ist überdacht, und bei Regen werden zusätzlich Pavillons aufgestellt. Bei schönem Wetter können Sie sich auch „mit Abstand“ die schönsten Berberteppiche auf der Wiese sichern oder im Sportgarten Platz nehmen.
Erleben Sie den neu entstandenen Kreislauf von Kultur, Social-Entrepreneurship, nachhaltig innovativer Gastronomie und viel, viel Herz. Gönnen Sie sich eine Auszeit bei Livemusik mit frischer Luft, Cocktails und Fingerfood vom Gastropartner Ratatouille. Wir achten alle miteinander die aktuellen Regeln und freuen uns auf das was möglich ist. Vor allem auf Livemusik & die gemeinsame Genusszeit.
Die kleine Sommer-Reihe beginnt voller Leidenschaft und Lebenslust. Tres con Pasión steht für Spielfreude, Virtuosität, zauberhafte bis mitreißende Interpretationen, die den Funken sofort überspringen lassen. Die drei Damen an den Saiteninstrumenten verschreiben sich der Zigeunermusik und dem Tango. Musik von Liebe und Abschied, Wunsch und Erfüllung, melancholische Stücke von Piazzolla, der Czardas von Monti und andere feurig-temperamentvolle Ohrwürmer werden voller Hingabe und „vielsaitiger“ Virtuosität in eigenen Arrangements präsentiert.
Anja Gerter – den ersten Violinunterricht erhielt die junge Geigerin bereits mit vier Jahren an der Musikschule Wladiwostok. Mit sieben wurde sie an der „Far Eastern Conservatory of Arts“ von Prof. Felix Kalman aufgenommen. 2009 schrieb sie sich an der HfM Karlsruhe in der Klasse von Prof. Albrecht L. Breuninger ein. Seit Abschluss ihres Masterstudiums 2016 hat Anja Gerter die Position der 1. Violine im renommierten Quartett LA FINESSE inne. Neben der Klassik gilt ihre Leidenschaft dem Crossover. So stand sie schon auf der Bühne mit David Garrett, Sarah Lombardi, Sarah Connor, Mousse T oder Adel Tawil.

Anne Kox-Schindelin – mit 10 Jahren verliebte sie sich bei dem Besuch eines Harfenkonzerts ein dieses Instrument und durfte erst als Privatschülerin und dann als Studentin bei der Professorin Giselle Herbert bis zum Abschluss des Konzertdiploms die hohe Kunst der französischen Harfenschule erlernen.
Nach dem Studium der klassischen Konzertharfe suchte sie neue, kreative Anregungen für das Solieren und Begleiten auf der Harfe mit künstlerischem Freiraum zum Improvisieren und Variieren. Bei diversen Harfenfestivals fand Anne Kox-Schindelin in Kursen genau diese vielseitigen Ideen, neue Harmonielehre und Impulse. Nie wird es ihr auf den 47 Saiten langweilig. Sie erforscht seitdem die verschiedensten Stile, die zu diesem facettenreichen Instrument passen, immer auf der Suche nach neuen Kombinationen von Melodien, Klängen und Rhythmen – von zartschmelzend bis krokant, von meditativ bis schwungvoll!
Birgit Saemann – noch unter ihrem Mädchennamen Birgit Förstner studierte sie Violoncello an der HfM Karlsruhe und der Musikhochschule Stuttgart, in Paris bei Prof. Speermann (Mendelssohn Bartholdy Quartett) sowie dem Melos Quartett. Sie spielte u.a. im Rundfunkorchester Tiflis, im Folkwang Orchester Essen und bei den Würzburger Philharmonikern. Parallel vertiefte sie ihr schauspielerisches Talent in einer Schauspielausbildung. Es folgten Engagements an zahlreichen renommierten Bühnen. Birgit Saemann präsentiert aktuell neben ihrer regen Konzerttätigkeit, den Arrangements für LA FINESSE auch eigene Programme, wie die Kleinkunstproduktionen „Barock au Chocolat“ und „Alles Fromage“, das Musikkabarett „Die blauen Engel“ und Musikformationen wie „Le Grand Tango“ mit Piano oder „Musenküsse“ mit Harfe.

Lust dabei zu sein? Dann gleich online Tickets buchen! Wenn verfügbar gibt es Restkarten direkt an der Abendkasse.

Veranstaltungsort: räume . Linkenheimer Allee 8 . 76131 Karlsruhe . https://www.raeume-karlsruhe.de
Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €