20:00 - 22:30

NEUJAHRSKONZERT . La Valse .

Veranstaltung Ticketpreis
NEUJAHRSKONZERT . La Valse . 25€/20€/10€ Jetzt Tickets kaufen!

Um weitere Events zu buchen klicken sie hier

NEUJAHRSKONZERT . La Valse . Birgit Winkler (Stehgeige) . Sylvia Lanz (Violine) . Giorgia Postinghel (Violoncello) . Anna Toró (Flöte) . Sibylle Finatzer (Flöte & Klarinette) . Cosima von Luterotti (Klavier)

La Valse . ©La Valse

Seit jeher verzaubern die unsterblichen Walzermelodien der Strauß-Familie der kaiserlichen und königlichen, k. u. k. Zeit, und Operettenohrwürmer ein Millionenpublikum. In den Wiener Salons und Cafès beheimatet, eroberte die Walzermusik von dort aus die Welt. Denkt man an Südtirol, so fallen einem zunächst die wunderbare Landschaft, das leckere Essen und die Gastfreundschaft ein. Allenfalls noch Blasmusik. Aber Walzer? Das „Damensalonorchester La Valse“ ist in Südtirol einzigartig. Alle Mitglieder des Damensalonorchesters La Valse verfügen über ein abgeschlossenes Musikstudium und mannigfaltige kammermusikalische Erfahrung. Seit über zwanzig Jahren hat es sich den Wohlklängen der Salonmusik verschrieben und bringt dem Publikum deren Leichtfüßigkeit und Anmut, deren schwelgerische Tonfolgen und tänzerischen Motive näher. In klassischer Salonorchester-Besetzung, bestehend aus Stehgeige, Violine, Violoncello, Flöte, Klarinette und Klavier, bieten die sechs Damen hinreißende Musik als Konzert, dezente Umrahmung oder Tanzmusik. Die Besetzung dieses Salonorchesters ist typisch für die Wiener Walzermusik. Gibt es in Wien zahlreiche dieser sogenannten Damenkapellen, teilweise auch in etwas größerer Besetzung, so ist das Damensalonorchester La Valse in Südtirol in dieser Form einmalig. Im Repertoire finden sich Walzer, Polkas und Galopps der Familie Strauß, Musik von Lehár, Kálmán, Ziehrer und anderen Komponisten. Lassen Sie sich von den berühmten Klängen der Walzermusik in verzaubern und genießen ein Neujahrskonzert der besonderen Art.

 

Eintritt: Regulär 25,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 20,-€ . Schüler/Studierende 10,- €