Meisterwerke . Klavierabend mit Chisako Okano

Veranstaltung Ticketpreis
Meisterwerke . Klavierabend mit Chisako Okano 20,00 

Jetzt Ticket kaufen

Große Interpreten . „Von Bach bis Bricht“ . Klavierabend mit Chisako Okano . Prof. Dr. Michael Bartsch moderiert

Die japanische Pianistin Chisako Okano begeistert seit 2013 das Publikum der Hemingway Lounge mit großartigen Klavierabenden, wie „Eric Satie und seine Freunde“, „Romantische Zeiten“ und weiteren klug konzipierten Konzertprogrammen. Das ursprünglich geplante Programm „Paris – Moskau“ wird auf einen späteren Termin verschoben. An diesem Abend bezaubert die Pianistin die Zuhörer mit Meisterwerken „Von Bach bis Bricht“. Wer mit Johann Sebastian Bach gemeint ist, weiß jeder. Aber wer ist Bricht? Walter Bricht, geboren 1904 in Wien? Er hat nicht einmal eine deutsche Seite bei Wikipedia.

Chisako Okano & Michael Bartsch
Chisako Okano & Michael Bartsch

Aber es lohnt sich, ihn kennenzulernen! Zwischen Bach und Bricht ist Platz für den nun 250-jährigen Ludwig van Beethoven, für Johannes Brahms und für Max Reger. Chisako Okano, die in Karlsruhe lebt, absolvierte in Tokio das Gedai Musik-Gymnasium, das in Japan das höchste Renommée genießt. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Diplom-Studiums an der Staatlichen Hochschule Tokyo Geidai wechselte sie an die Hochschule für Musik Karlsruhe und schloss ihre Solistenausbildung 1998 mit Auszeichnung ab. Seither ist sie als freie Pianistin tätig und konzertiert regelmäßig. Wie bei den bisherigen Klavierabenden von Chisako Okano in der Hemingway Lounge begleitet Prof. Dr. Michael Bartsch die Pianistin themenkundig zu den Komponisten, deren Werkenund damit alle erfahren, wer Walter Bricht war. Freuen Sie sich auf einen virtuosen und farbigen Klavierabend.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Veranstaltung Ticketpreis
Meisterwerke . Klavierabend mit Chisako Okano 20,00 

Jetzt Ticket kaufen