„Sweet Home Lounge“ . Lehel Jazz Corner 2 . Sweet, soft & GETZY

„Sweet Home Lounge“ . Lehel Jazz Corner 2 . Sweet, soft & GETZY – The Bossa Nova Years of Stan Getz . Peter Lehel (sax) . Daniel Stelter (g) . Hanns Höhn (b) Thommy Baldu (d)

Youtube Kanal Jazz & more – KlangKunst in der Hemingway Lounge

Spenden für Künstler unserer Veranstaltungen

Die von der Karlsruher Jazz- und Saxophonikone Peter Lehel neue Reihe in der Hemingway Lounge ist im Streaming Programm „Sweet Home Lounge“ mit der zweiten Folge dabei. Mit seiner Jazzecke möchte er immer wieder neue interessante Blickwinkel auf Musiker, Stilistiken, Kuriositäten des Jazz, der großartigen Musik des 20. Jahrhunderts werfen. Begleitet wird er dabei von wechselnden Musikern, die entsprechend der jeweiligen Schwerpunkte ausgewählt werden.

Folge 2

Sweet, soft & GETZY – The Bossa Nova Years of Stan Getz

Zu Beginn der 1960er Jahren gab es die Geburtsstunde einer wunderbaren Musik, die um die Welt ging. Bossa Nova, eine Fusion, ein Crossover von brasilianischen Rhythmen und ausgefeilten Jazzharmonien. All das wurde noch garniert von dem wunderbaren sanften und gesanglichen Sound des Tenorsaxophonisten Stan Getz. Seine Aufnahmen vieler Songs des großen Antonio Carlos Jobim wie z.B. „Desafinado“ oder „The Girl from Ipanema“ zählen zu den Klassikern der Musik des 20. Jahrhunderts. Bestandteil der Konzeption von Peter Lehel`s Reihe ist nicht nur die originalgetreue Interpretation der Vorlagen, sondern auch das Neuausleuchten, Experimentieren mit den Klassikern der Jazzgeschichte. Dazu zählt auch die Zusammenstellung der Musiker, die das jeweilige Programm mitgestalten. Mit dem Gitarristen Daniel Stelter, dem Bassisten Hanns Höhn und dem Schlagzeuger Thommy Baldu hat er eine höchst interessante Kombination für diese Bossa Nova Session zusammengestellt.

Die Veranstaltung steht ab dem 05.03.2021 rechtzeitig vor 20 Uhr auf unserem Youtube Kanal Jazz & more – KlangKunst in der Hemingway Lounge bis Sonntagabend zur Verfügung.

Wenn Sie uns unterstützen wollen, so würden wir uns über eine Spende sehr freuen. Diese kommt den Künstlern unserer Veranstaltungen zu Gute. Gerne können Sie eine Spende auch direkt auf unser Konto IBAN DE75 6605 0101 0108 2472 30 überweisen. Herzlichen Dank!

Veranstaltung Ticketpreis