Junge Klassik . Klavier-Rezital . WooRim Lee

Junge Klassik . Klavier-Rezital . WooRim Lee (Klavier) . Werke von Mozart, Liszt, Saint-Saëns, Messiaen . Kooperation mit Adler Büttner Stiftung

In der Reihe Junge Klassik im Rahmen der Kooperation mit der ADLER BÜTTNER STIFTUNG tritt die mehrfach ausgezeichnete Pianistin WooRim Lee mit einem Klavier Rezital auf. 2016 von Dr. Hermann Büttner und seiner Ehefrau Edith Adler-Büttner gegründet, hat sich die Stiftung die Förderung der musikalischen Ausbildung einschließlich der Berufsvorbereitung aller Studierenden und der Vorschüler*innen der Hochschule für Musik Karlsruhe zum Ziel gesetzt. Die gemeinsamen Programme ermöglichen ausgewählten Preisträger*innen des Dr. Hermann Büttner Klavierwettbewerbs, ihr meisterliches Spiel in der Hemingway Lounge in einem intimen Rahmen und auf einer Bühne „zum Anfassen“ zu zeigen.

ADLER BÜTTNER STIFTUNG
ADLER BÜTTNER STIFTUNG

1994 in DongHae, Südkorea geboren, begann WooRim Lee im Alter von sieben Jahren Klavier zu spielen. Ihren ersten Klavierunterricht bekommt sie in ihrer Heimat Südkorea und setzt ihr Studium an der Akademie für Tonkunst Darmstadt weiter, wo sie ihren Bachelor mit Auszeichnung absolviert. Seit 2017 studiert sie für das Masterstudium an der Hochschule für Musik Karlsruhe im Hauptfach Klavier und seit 2019 im Studiengang Solistenexamen, beides bei Prof. Roberto Domingos. Mehrere Auszeichnungen und Meisterkurse bei renommierten Professoren begleiten ihre musikalische Karriere. Zuletzt erhielt sie 2018 den zweiten Preis bei dem Dr. Hermann Bittner Klavierwettbewerb und einen ersten Preis beim Internationalen Wettbewerb „Cittá di Barletta“ in Italien. Nach ersten Konzerten in ihrer koreanischen Heimat spielt WooRim Lee seit 2016 regelmäßig mit ihrem „Da Ponte Trio“ und als Liedbegleiterin bei Preisträgerkonzerten in Darmstadt, in Barletta, Italien und zuletzt in Karlsruhe. Das ausgewählte Programm enthält Werke von Mozart, Liszt, Saint-Saëns, Messiaen u. a.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Veranstaltung Ticketpreis