20:00 - 22:30

Flamenco entre Amigos . Iosune Lizarte & Pedro Sanz

Flamenco entre Amigos . Iosune Lizarte (voc) . Pedro Sanz (g) . special guest Ursa Vogt (vn)

Flamenco entre Amigos . ©Flamenco entre Amigos

Auf der Europatournee »Esperanza Tour 2022« spielt die renommierte Formation “Flamenco entre Amigos” mit dem Gitarristen Pedro Sanz, der Sängerin Iosune Lizarte und der Geigerin Ursa Voigt in der Hemingway Lounge. Der Meister des melodischen Flamencos Pedro Sanz widmete sich seit seinem 10. Lebensjahr dem Gitarrenspiel, nahm Unterricht bei namhaften Lehrmeistern wie Juan Alba, Ramón Montoya und Andrés Batista. Auf La Palma gründete er verschiedene Flamenco-Fusion-Projekte wie: “Eso Es“ (Flamenco-Rock), “Ziriab” (Flamenco-Jazz) und “Flamenco Quartet” (Flamenco-Fusion). Daraus ist die heutige Gründungsformation “Flamenco entre Amigos” entstanden. Für seine Projekte hat er hochkarätige Musiker der Flamenco- und Jazz-Szene gewonnen, u. a. Carles Benavent, Jorge Pardo, Ruben Dantas, El Bola und Bernhard Potschka (Spliff, Nina Hagen Band). Für Jorge Pardos CD “Huellas” steuerte der “Maestro” eine Komposition bei. Die eigene Diskographie von Pedro Sanz verteilt sich auf insgesamt 7 CDs. Nach seinen Europatourneen seit 2014 und seinem im selben Jahr aufgenommenen ersten Album “Abriendo Camino”, komponierte er 2017 die Themen seiner zweiten CD “Puerta de la Ilusión”. Außergewöhnliche Musiker wie José de los Brezos, Sergio Di Finizio, Jorge Pardo und andere wirkten an diesem Album mit. Er hat unzählige Konzerte absolviert und zahlreiche Erfolge in ganz Europa gefeiert. Mit dem Flamenco-Stargitarristen Daniel Casares hat er schon mehrfach die Bühne geteilt. 2021 veröffentlichten “Flamenco entre Amigos” ihr drittes Album “Mar de Esperanza” und waren auf einer ihrer größten Europatournee unterwegs, die sie 2022 weiterführen.

Pedro Sanz . ©Flamenco entre Amigos

Die „Sängerin aus Leidenschaft“ Iosune Lizarte begann ihre künstlerische Karriere als 12-Jährige mit Klavierunterricht und musikalischer Interpretationslehre. Vor allem die darstellende Kunst, Theater, Clown, Musical, ist stets Teil ihres Lebens gewesen. Seit 2010 nimmt sie am Gesangs- und Chorstudium am Conservatorio de Música de La Palma teil. Sie ist Gründungsmitglied der Gruppe und steuerte auch eigene Kompositionen bei. Höhepunkt ihrer noch jungen Karriere war ihr Gastspiel bei der Gruppe Ziriab mit den weltbekannten Jazz-Größen Jorge Pardo und Carles Benavent. Seit 2014 tourte sie 5 Mal durch Europa mit Pedro Sanz und anderen großen Musikern wie Sergio Di Finizio, Susanne Howard, Heidi Bayer … Sie hat an zahlreichen Konzerten in Europa teilgenommen und teilte die Bühne mit einem der Großen der Flamenco-Gitarre, Daniel Casares. Im Sommer 2021 stellt sie zusammen mit Pedro Sanz das neue Album „Mar de Esperanza“ vor. Während dieser Zeit nimmt sie an internationalen Festivals teil und teilt die Bühne mit großen Musikern aus Deutschland, Thomas Walter de Maria, Paul Zaner. 2022 ist sie wieder mit der Präsentation des neuen Albums „Mar de Esperanza“ auf Europatournee.

Ursa Voigt . ©Ursa Voigt

Als Special Guest tritt die deutsche Geigerin Ursa Jorinde Sophia Voigt mit dem spanischen Duo auf. Sie wurde 1993 in Buchenbach bei Freiburg geboren und begann im Alter von 7 Jahren Geige und bald darauf zusätzlich Klarinette und Klavier zu spielen. Mit 16 Jahren wurde Ursa Voigt Mitglied im Landesjugendorchester Berlin. Sie besuchte Meisterkurse u.a. bei Prof. Christan Sikorski (Geige), bei Prof. Stefan Schneider (Klarinette), sowie Kurse im Bereich der Chor- und Orchesterleitung. Nach ihrem Abitur studierte sie Musik für das Lehramt; zunächst an der Hochschule für Musik Karlsruhe im Haupfach klassische Geige bei Annelie Groth und als Ergänzung das Verbreiterdungsfach Jazz- und Popmusik im Haupfach Klarinette und Saxophon bei Prof. Matthias Anton an der Hochschule für Musik Trossingen sowie in Las Palmas, Gran Canaria. Im Frühjahr 2022 schloss sie ihr Studium erfolgreich mit dem Staatsexamen ab. Neben und nach dem Studium war Ursa Voigt als Chorleiterin, Musiklehrerin und Instrumentallehrerin tätig sowie

als konzertierende Musikerin zu erleben. Insbesondere reizen sie Verbindungen der klassischen Musik mit Stilen aus der Popularmusik, wie Tango, Klezmer und lateinamerikanischer sowie spanischer Musik.

 

Erleben Sie spanische Klänge des Flamenco voller Leidenschaftl

 

Tickets: gastro@hemingwaylounge.de

oder unter +49 (0) 176 24924289

 

Eintritt: Regulär 18,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 15,-€ . Schüler/Studierende 10,- €