ausverkauft

Energie pur – Das Duo Ani Aghabekyan & Victor Plumettaz

Veranstaltung Ticketpreis
Energie pur - Das Duo Ani Aghabekyan & Victor Plumettaz

Jetzt Ticket kaufen

Große Interpreten . Energie pur – Das Duo Ani Aghabekyan & Victor Plumettaz . Ani Agabakyan (Violine) . Victor Plumettaz (Cello)

Energie Pur, so wie das Künstler Duo selbst, heißt das neue Programm der Geigerin Ani Aghabekyan & Cellist Victor Plumettaz. Beide treffen sich nach Jahren wieder auf der Bühne. Zwei Ausnahmekünstler, die schon während der Studienzeit an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe vor Jahren oft zusammen musiziert haben, treten wieder 2020 als Duo auf. Die 1984 in Eriwan geborene Violinistin Ani Aghabekyan zählt seit vielen Jahren zu den gefragtesten Musikerpersönlichkeiten der jüngeren Generation in ihrem Fach. Inder Hemingway Lounge ist sie eine sehr willkommene Künstlerin. Der künstlerische Werdegang der Violonistin ist mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen gekennzeichnet. Bereits mit sieben Jahren bekam sie ihren ersten Violinunterricht und wurde in Armenien mit ersten Preisen bei nationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Sie konzertierte als Solistin mit verschiedenen Orchestern in Armenien. Ihr Spiel zeichnete sich schon damals durch die musikalische Reife und entwickelte Technik aus und wurde von den herausragenden Musikern hochgeschätzt. Der armenische Komponist Edvard Mirzoyan bezeichnete sie als „kleine Paganini“. Nach ersten Studienjahren in Eriwan erhielt sie eine intensive und vielfältige musikalische Ausbildung in Deutschland bei Prof. Josef Rissin an der Hochschule für Musik Karlsruhe. 2006 erweckte die junge Violinistin durch den Gewinn des 2. Preises beim internationalen Wettbewerb „Rovered´Oro Giovani Talenti“ in Italien besondere Aufmerksamkeit. Als eine beliebte Kammermusikpartnerin war sie in den letzten Jahren mehrfach bei namhaften armenischen und internationalen Musikfestivals zu hören. Sowohl als Kammermusikerin als auch mit verschiedenen Orchestern konzertiert Ani Aghabekyan regelmäßig im In- und Ausland. Ihre angeborene Begeisterung für verschiedene musikalische Gattungen spiegelt sich in ihrem breit gefächerten Repertoire vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik wider, für die sie sich intensiv einsetzt. Als gefragt Violinpädagogin gab sie Meisterkurse in verschiedenen Ländern, führt seit 2006 eine Violinklasse an der Musikschule Raab in Flehingen, deren Leitung sie seit 2015 übernommen hat. Ende 2011 gründete Ani Aghabekyan die Deutsch-Armenische Musikgesellschaft e. V., die sich der Pflege und Vermittlung deutscher und armenischer Musik, sowie der Förderung begabter junger Musiker*innen aus beiden Ländern widmet. Im März 2020 erschien die neue CD „Armenian Classics“ mit fünf international wirkenden Musiker verschiedener Generationen, die mit ihrer neuen Einspielung eine Hommage an die armenische Kammermusik des 20. Jahrhunderts erweisen. Ani Aghabekyans Credo, „… die Musik ist diejenige internationale Sprache, die der Menschheit dabei helfen wird, einander zu verstehen und vereint zu sein.“

Ani Aghabekyan
Ani Aghabekyan

Der schweizerisch-ungarische Cellist, Arrangeur und Komponist Victor Plumettaz ist Mitglied des Ensembles Spark, von der Presse als eine aufstrebende und innovative Formation der kreativen Kammermusikszene bezeichnet. 2011 wurde das Ensemble mit dem Echo-Klassik Preis ausgezeichnet. Seither entwickelte Victor Plumettaz weltweit eine rege Konzerttätigkeit, auch als Solist mit Orchestern wie dem London Symphony Orchestra, dem WDR Rundfunkorchester und dem Nederlands Kammerorkest. Zahlreiche Konzerte wurden als Fernseh- und Radiobeiträge von ARTE, ARD, ZDF, BR und NDR mitgeschnitten und ausgestrahlt. Bei den Labels „ARS“, „Deutsche Grammophon“ und „Berlin Classics“ sind bisher drei Alben erschienen. Victor Plumettaz‘ musikalische Vielseitigkeit, die von Klassik bis Avantgarde, über Jazz, Rock und Minimal reicht, führte ihn an die unterschiedlichsten Konzertorte, Berghain in Berlin, Wiener Musikverein, Barbican Centre London, Berliner Konzerthaus, Concertgebouw Amsterdam, Theaterhaus Stuttgart u. v. a. Er hegt ebenso eine große Leidenschaft für den schwarzhumorigen Chansonnier Georg Kreisler, dessen Lieder er am Klavier seit vielen Jahren auf verschiedensten Veranstaltungen interpretiert. Für den in einer Frankfurter Musikerfamilie geborene Künstler ist es ein großes Anliegen, vor allem junge Menschen für klassische Musik zu begeistern, indem er sich mit ihren Hörgewohnheiten auseinandersetzt und gemeinsam mit ihnen Parallelen zu traditionellen Komponisten wie Bach, Vivaldi, Beethoven oder Mozart entdeckt. So ist er für „Rhapsody in School“ tätig und gibt regelmäßig an verschiedenen Schulen Workshops. Die musikalische Ausbildung absolvierte er an den Musikhochschulen in Frankfurt, Karlsruhe und Luzern bei Daniel Robert Graf, Martin Ostertag und Christian Poltéra.

Victor Plumettaz
Victor Plumettaz

Auf Meisterkursen erhielt er Impulse von Janos Starker, Ulf Tischbirek und Anja Lechner. Er gewann mehrere 1. Preise bei „Jugend musiziert“ auf Bundesebene, einen 2. Preis beim „International Antonio Janigro Competition“ und als Pianist einen 1. Preis beim „Willy Bissing Wettbewerb“. Durch die Förderung der Hirschmann Stiftung wurde ihm das Studium in Luzern ermöglicht. Musik als Völkerverständigung und für Friedensprojekte einzusetzen führten Victor Plumettaz in mehrere Krisenregionen wie Israel, Palästina und den Kosovo. Ein besonders prägendes Erlebnis war für ihn eine Tournee im Rahmen von Colluvio, als er gemeinsam mit zwei kosovarischen Musikern, dem albanischen Geiger Visar Kuci und der serbischen Pianistin Marija Deskovic, Konzerte an mehreren Brennpunkten der Region gab. Dieses Projekt wurde vom ORF als Dokumentarfilm veröffentlicht. Dem Publikum präsentiert das Duo ein Programm mit weltbekannten Stücken, von argentinischen Tangos, klassischen europäischen virtuosen und melodischen Stücken bis zu armenischen temperamentvollen Tänzen.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,-
€ . Schüler/Studierende 10,- €

Veranstaltung Ticketpreis
Energie pur - Das Duo Ani Aghabekyan & Victor Plumettaz

Jetzt Ticket kaufen