Herbie’s special . „Edler-Abend“ 4

Herbie’s special . „Edler-Abend“ 4 . Der Louise Lotte Edler Abend mit Filip Grujic

In der vierten Ausgabe bringt Luise Lotte Edler einen besonderen Gast, Filip Grujic. Er ist Schauspieler an der ,,Parkaue‘‘ Junges Staatstheater Berlin, absolvierte sein Schauspielstudium an der Filmuniversität Babelsberg ,,Konrad Wolf’‘ und schreibt eigene Lieder. Dabei legt er Wert auf schlaue Bissigkeit im Text und musikalische Intelligenz. Filip Grujic hat auch als Regisseur große Erfolge eingefahren.

200_190504_HL_pic1_Luise_Edler_350

2017 drehte er unter anderem seinen ersten Kurzfilm ,,Ahoi‘‘, der auf verschiedenen internationalen Festivals gezeigt wird. Er schreibt im Moment ein Drehbuch über zwei Kleinganoven, die ihr Unwesen im Kupferraub treiben. Ihn für den vierten „Edler Abend“ zu gewinnen, ist eine große Freude für Luise Edler. Sie musiziert seit ihrer frühen Jugend und begleitet mit der Gitarre dezent aber punktgenau ihre eigenen Texte, bei denen sie großen Wert auf diffizile Wortzusammenhänge und ausgeklügelte Metaphern legt. Auch wenn Louise Edler und Filip Grujic ihre Musik gegenseitig noch nicht so lange und gut kennen, passt es umso besser in das Konzept dieser Konzertreihe, in der einfach spontan Menschen mit ihr die Bühne teilen und dabei das Ergebnis als Überraschung erleben.

Kartenreservierungen über: gastro@hemingwaylounge.de . VVK: Hemingway Lounge

Herbie’s special . „Edler-Abend“ 3

Herbie’s special . „Edler-Abend“ 3 . Der Louise Lotte Edler Abend

Erfrischend und überraschend jung bezaubert die erst 21-jährige Lousie Lotte Edler mit ihrer klaren und melodischen Stimme das Publikum! Am dritten Edler Abend vereinen sich Texte von Berthold Brecht, François Villon und Christian Morgenstern mit Liedern von Queens of the Stone Age, Tom Waits und eigene Kompositionen. Ein Genreübergreifender Abend, der zum Nachdenken anregt, unterhält und verschiedenste Texte auf überraschende Weise verbindet. Als große Lyrik- und Poesie-Liebhaberin geht sie auf der Suche nach Texten mit Charakter und Tiefe, um den Roten Faden zwischen diesen zu finden und untereinander zu verknüpfen. Dabei ergeben sich immer wieder interessante Koinzidenten zwischen Sprache, Melodie und Form. Ich lade mein Publikum ein, sich auf eine lyrische Reise durch die verschiedensten Epochen der Poesie zu begeben. Seit ihrer frühen Jugend musiziert sie und trat mit sieben Jahren dem Kinder- und Jugendchor des Nationaltheaters Mannheim bei. Damit war der Grundstein für Ihre Leidenschaft für Musik gelegt! Heute studiert sie Gesang an der Hochschule für Musik Karlsruhe (HfM). Mit Begeisterung brachte sie sich im Alter von 16 Jahren das Gitarrenspielen selbst bei und komponierte wenig später ihr erstes Lied. Eine große Inspiration war ihr anfangs die Berliner Liedermacherin Dota Kehr. Die Texte und Musik Luise Edlers „zwingen“ zum Zuhören und werden von einer überraschend facettenreichen Sängerin dargeboten.

Kartenreservierungen über: gastro@hemingwaylounge.de . VVK: Hemingway Lounge

Lese-Marathon . Alessandro Manzoni „Die Brautleute“

HL Special Edition . Lese-Marathon . „Maratona di lettura“ . Auszüge aus Alessandro Manzoni „Die Brautleute“ . I Promessi Sposi . Moderation Aldo Venturelli

Auch wenn Alessandro Manzonis epochaler historischer Roman, „I Promessi Sposi“, deutsch „Die Brautleute“, früher „Die Verlobten“, dessen erste Fassung 1827 und endgültige Fassung 1840–1842 in Mailand erschienen, keine besondere Lektüre für die Faschingsperiode ist, enthält der Roman oft auch Ironie und komische Lebenssituationen und Personen. So kann dieser Lesemarathon auch Gelegenheit bieten, gemeinsam einen Faschingsabend zu feiern! Die Deutsch-Italienische Gesellschaft nimmt in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kultureinrichtungen auch 2019 am bundesweiten Lesemarathon der VDIG, Vereinigung Deutsch-Italienischer Kultur-Gesellschaften e. V., mit Auszügen aus dem Roman teil. Ein Spielort ist die Hemingway Lounge, hier lesen stadtbekannte Persönlichkeiten, wie Ullrich Eidenmüller, Harald Denecken u. a. ihre beliebten Auszüge in Deutsch und Italienisch vor. Alessandro Manzonis großer historischer Roman gilt in Italien als grandioser Auftakt der literarischen Moderne und der bis heute bedeutendste Roman der italienischen Literatur. Endlich ist der Roman in neuer Übersetzung wiederzuentdecken. Das Jahrhundertwerk, „I Promessi Sposi“, das nach Goethes Wort … »alles überflügelt, was wir in dieser Art kennen«, von Burkhart Kroeber neu übersetzt und kommentiert, erzählt die Geschichte des jungen Brautpaars Lucia und Renzo im 17. Jahrhundert. In dieser Übersetzung ist Burkhart Kroeber „geglückt, den alten Text kräftig aufzufrischen, seine „Spannung” spürbar zu machen, seine meditativen und beschreibenden Teile von jeder Langeweile zu befreien“, so die SZ Besprechung vom 20.05.2000. Umberto Eco selbst rühmte den genialen Erzählstil des Romans, der filmische Techniken vorwegnimmt, und bekannte dazu: „Ich liebe diesen Roman […]“. Genießen Sie gemeinsam einen spannend erholsamen Fasching-Abend! Wenn Sie mögen können auch Sie mitlesen!

Anmeldung über E-Mail: pronto@dig-karlsruhe.eu . Eintritt frei!

Molotow-Cocktail in der Lounge .
10. Karlsruher Krimitage

HL Special Edition . Molotow-Cocktail in der Lounge . Jutta Profijt liest aus „Unter Fremden“ . 10. Karlsruher Krimitage .

Ein hochkarätiges Programm deutschsprachiger Kriminalliteratur mit zahlreichen renommierten deutschen Krimiautoren sowie Autoren aus der Region zeichnen die Karlsruher Krimitage aus. Die Lesungen finden zum Teil an ungewöhnlichen Orten statt. Auch die Hemingway Lounge ist bei den 10. Krimitagen ein TATORT. Was passiert? Madiha muss aus ihrem syrischen Heimatdorf fliehen und landet in einem deutschen Flüchtlingsheim. Die strapaziöse Flucht überlebt die gehbehinderte Frau nur durch die Hilfe eines fremden Mannes, Harun. Eines Morgens ist Harun verschwunden. Noch in derselben Nacht fliegt ein Molotow-Cocktail in das Zimmer, und Haruns Kleidung wird gestohlen. Madiha macht sich auf die Suche nach ihm. Bald darauf bemerkt sie, dass sie verfolgt wird und sie stellt fest „Meine Gegenwart besteht aus drei einfachen Worten: Ich. Bin. Allein.“ … Jutta Profijts Roman „Unter Fremden“ wurde 2018 mit dem Friedrich-Glauser-Preis als Bester deutschsprachiger Kriminalroman ausgezeichnet. „Ein Meisterwerk der Krimikunst, das ganz sprach- und atemlos macht.“, so Susann Fleischer, literaturmarkt.info 11.09.2017. Jutta Profijt wurde gegen Ende des Babybooms in eine weitgehend konfliktfreie Familie hineingeboren. Nach einer kurzen Flucht ins Ausland kehrte sie ins Rheinland zurück und arbeitete im Projektmanagement. Heute schreibt sie sehr erfolgreich Bücher … Und wie es mit Madiha weitergeht, erfahren Sie in der Hemingway Lounge in der ersten Veranstaltung in Kooperation mit der Stadt Karlsruhe, Kulturamt / Kulturbüro, Fachbereich Theater, Literatur, Heimatpflege, Kinder- und Jugendkultur. Spannung pur erwartet Sie!

Eintritt: 5 EUR.

Tickets können Sie bei Reservix buchen.

The same procedure …
Das Musikalische
Silvesterbuffet 2018

HL Special Edition . The same procedure as every year … Das Musikalische Silvesterbuffet . Mit klassischem Auftakt, dem unvergleichlich leckeren Silvesterbuffet und Latin Jazz vom Feinsten bis ins neue Jahr

Vivane de Farias
Vivane de Farias

Auch in diesem Jahr feiert die Hemingway Lounge mit Ihnen zusammen ins neue Jahr. Das Musikalische Silvesterbuffet ist bereits Tradition. Wir heißen Sie um 19:30 Uhr herzlich Willkommen, um ca. 20 Uhr erklingt das klassische Entrée. Danach eröffnen wir das kalt/warme Buffet, wie immer mit leckeren Spezialitäten aus aller Welt. Durch Abend und Nacht begleiten uns dieses Jahr mit Latin Jazz vom Feinsten die brasilianische Sängerin Viviane de Farias und der Pianist Tizian Jost – mit Darbietungen in kurzen Sequenzen und mit längeren Pausen, damit die Gespräche unserer Gäste nicht zu kurz kommen. Das neue Jahr begrüßen wir gemeinsam mit einem edlen Prickler in der Lounge, vor der Tür oder auf dem Gutenbergplatz – wie es eben beliebt. Wie jedes Jahr erwartet sie am Silvesterabend in der Hemingway Lounge ein exquisiter Ohrenschmaus. Sie dürfen sich jetzt schon (vor)freuen: Nachdem Sie Ihren Mantel ausgezogen, Ihre Plätze eingenommen und bereits den Apéro zur Einstimmung auf den letzten (unvergesslichen) Abend des Jahres genießen, werden wir Sie mit einem klassischen Auftakt begrüßen: Lassen Sie sich überraschen. Für Ihre musikalische Begleitung durch den Abend und bis ins neue Jahr sorgen diesmal Viviane de Farias (Gesang) und Tizian Jost (Klavier). Die vielseitige Vokalistin aus Brasilien ist in Ipanema und Los

Tizian Jost
Tizian Jost

Angeles aufgewachsen und formte ihre Talente in Rio de Janeiro und Chicago gleichermaßen mit Schauspiel- und Gesangsunterricht. Sie kam nach Karlsruhe als Stipendiatin des Opernstudios der hiesigen Musikhochschule. Die Wahlkarlsruherin vereint Elemente aus Jazz, Klassik und Samba und bleibt auch hier „Wanderer zwischen den Welten“. Aufgrund ihrer soliden musikalischen Ausbildung und unbändigen Neugierde tritt Viviane de Farias bei verschiedensten interdisziplinären Kunstprojekten auf. Aufführungen in Bereichen der Barockmusik, Oper und des Jazz bis hin zur experimentellen Performance zählen zur Viviane de Farias‘ Bühnenerfahrungen. Das Publikum erwartet ein Programm zwischen feurigem Samba, Improvisationslust, „sinnlicher Raffinesse“ und Songwriting mit der „Botschafterin der Bossa in Deutschland“ (Jazzthetik). Der Münchner Jazzpianist Tizian Jost hat sich in seiner über 30-jährigen Karriere zu einem der wichtigsten Akteure der deutschen Jazzszene entwickelt. Er hat sich einen Ruf als exzellenter Begleiter wie auch virtuoser und energetischer Solist erspielt. Gleichzeitig ist er ein großer Kenner und leidenschaftlich engagierter Interpret der brasilianischen Musik, der seine ganze Liebe gilt. Seine Konzertreisen führten ihn auf Festivals in ganz Europa, nach Südamerika, den indischen Subkontinent und China, die Mongolei und Russland. Neben seiner regen Konzerttätigkeit unterrichtet Tizian Jost im Rahmen seiner Professur für Jazz-Klavier an der Münchner Musikhochschule.

98,- EUR inkl. Musik, kalt/warmem Buffet, Espresso und Prickler zur Jahreswende (zzgl. weitere Getränke)

Frühzeitige Reservierung dringend empfohlen bei Herbert „Herbie“ Leis per Mail oder telefonisch unter +49 721 49972877