20:00 - 22:30

Abgesagt! David Gazarov Trio . „Bachology“

Jazzkonzerte am Abend . David Gazarov Trio . „Bachology“ . David Gazarov (p) . Mini Schulz (b) . Obi Jenne (d)

Erstklassiger Jazz mit klassischen Paraphrasen: Als Ende 2011 Jacques Loussier seine Konzertreise kurzfristig absagen musste, gelang es dem aus Baku stammenden und in Zagreb wohnhaften deutschen Jazz-Pianisten David Gazarov in Windeseile, die Fans für sich zu gewinnen. Seit 2013 hat der begnadete, erstklassige Pianist, der sowohl in der Klassik als auch im Jazz zu Hause ist, mit dem Bassisten Mini Schulz und Schlagzeuger Obi Jenne die richtigen Partner gefunden. Beide gehören gleichermaßen zu den Besten ihres Fachs und verfügen, wie auch David Gazarov, über die Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten aus Jazz, Klassik und Pop. Auf der im April 2015 erscheinenden ersten CD dieses Trios namens „Bachology“ ist der gleichsam freudvolle als auch verantwortungsvolle Umgang mit dem Meister im Jazzkontext auf Tonträger verewigt. Das Trio löst mit seinem Bach-Jazz-Konzept „Bachology“ eine Welle der Begeisterung aus. Standing Ovations waren auf dem Brunnenhof-Festival in München, auf dem Rheingau Musik Festival und bei allen weiteren Konzerten! „Klassischer und auch innovativer kann man Bach nicht verjazzen. … grillenhafte Spielfreude, größtes Talent und himmelweite Lust am Musizieren im Raum zu greifen. Verdiente Standing Ovations” (GAZ, 31.7.2014). Erleben Sie in der Hemingway Lounge Karlsruhe lyrisches Klangempfinden, atemberaubende Virtuosität, innovative Improvisationskraft und ausdrucksvolle Interaktion mit dem David Gazarov Trio.

Eintritt: Regulär 20,- € . Mitglieder des Vereins KlangKunst e. V. 18,- € . Schüler/Studierende 10,- €

Veranstaltung Ticketpreis